Martin Höfert
(Cello)



Ist grundsätzlich verzweifelt, auch ohne einen Anlaß. Jedoch gibt der Reiseleiter der PERSEPHONE-Konzertfahrten so leicht nicht auf. Irgendwann überwindet er die Horden von inneren Schweinehunden und schwingt sich dann in ungeahnte Höhen hinauf – was nicht zuletzt seiner Vorliebe für Drachen zu verdanken ist. Seiner Liebe zur Musik geht er im bandeigenen Projektstudio mit Leidenschaft nach, solange er motiviert ist und genügend Kaffee bereit steht. Bisheriger Höhepunkt: Das Konzert mit Orchester, für das Martin in wochenlanger und akribischer Arbeit Arrangements schrieb, korrigierte, litt, schrie und dann schließlich doch erfolgreich die fehlerfreien Partituren ablieferte. Abseits von PERSEPHONE experimentiert Martin viel am Cello – mal laut, mal leise, verzerrt, entzerrt, entrückt, entzehrend, schlicht verrückt - und findet dabei immer noch neue Töne. Er spielt seit seinem siebten Lebensjahr Cello und weilte zuletzt an Dr. Hoch’s Konservatorium in Frankfurt am Main, beteiligte sich an vielen Studioproduktionen und spielte in verschiedenen Orchestern.

   
Impressum (c) by PERSEPHONE - All rights reserved