« 24.11.2010 - Hiobsbotschaften

Und hier eine weitere Meldung, die wir nicht so gerne verlautbaren: Auch die letzten beiden Konzerttermine in diesem Jahr sind verschoben worden.

Das WOD-Festival findet nun am 05. Februar 2011 statt.
Das Konzert in Kipfenberg wurde auf den 15. Juli 2011 verlegt.

Hoffen wir, dass das kommende Jahr weniger solcher Überraschungen nebst unschöner Begleiterscheinungen wie z. B. Krankenhausaufenthalt bietet.
Ach ja: Tim geht es übrigens schon viel besser!



     
     
16.11.2010 - Ersatztermin Wernigerode »

Es wurde ein neuer Termin für das im Oktober entfallene Konzert auf Schloß Wernigerode gefunden:
Das Konzert wird nun am 19. März 2011 um 19.30 Uhr wie gewohnt in der Schloßkirche stattfinden. Für diejenigen, die schon eine Karte haben, gibt es seitens der Museumsleitung folgende Information:

"Alle Konzertbesucher, die schon im Besitz einer Eintrittskarte sind, werden gebeten, diese unfrei an die Schloß Wernigerode GmbH, Am Schloß 1 in 38855 Wernigerode zu senden. Sie erhalten die neuen gültigen Eintrittskarten umgehend und kostenfrei im Austausch zugesandt. Vielen Dank für Ihr Verständnis."

Quelle: Website Schloß Wernigerode®
www.schloss-wernigerode.de
Wer noch keine Karte hat, diese aber gerne erwerben möchte kann dies unverzüglich unter der Telefonnummer 03943 – 55 30 40 oder per E-Mail nachholen.



 
Schloss Wernigerode
 
  Schloss Wernigerode - Silhouette


 
« 15.10.2010 - Eilmeldung:
    Konzert in Wernigerode abgesagt!!


Aufgrund von Krankheitsfällen muß das Konzert in Wernigerode am 16.10.2010 abgesagt werden:

3 Musiker sind ausgefallen und machen es PERSEPHONE unmöglich, das Konzert zu spielen. Es wird jedoch nachgeholt! Ein neuer Termin wird baldmöglichst bekannt gegeben.

Martin: "Es tut uns sehr leid, das Konzert abzusagen. Wir haben uns alle sehr auf Wernigerode gefreut. Kurz vor der Abfahrt erreichten uns die Hiobsbotschaften: Tim muss sich sogar im Krankenhaus behandeln lassen und wird wohl für eine einige Zeit nicht spielen können. Wir wünschen ihm und den anderen gute Besserung."



     
     
12.10.2010 - 19:30 Uhr im Dezember... »

...genauer gesagt am 18., werden PERSEPHONE erneut auf der Bühne stehen. Und zwar auf Burg Kipfenberg. Das tolle ist:
Diese Burg sieht nicht nur aus wie ein Refugium für Hexen, es hat dafür sogar einen eigens dafür installierten Turm! Und der steht auch noch im "Garten der Hauptburg"...
Der Romantik in Reinkultur dürfte also nichts mehr im Wege stehen. Die Rahmenbedingungen sind perfekt - die Frisur hält...
Und dem nicht genug - sogar der Kartenvorverkauf ist bereits eingerichtet:

Auf der Website von "Wings Of Destiny" könnt Ihr Euch sogleich Karten sichern:

» Karten für Burg Kipfenberg online bestellen

Gerne können Karten auch unter der Telefonnummer 08465 - 905 707 bestellt werden.



 
Burg Kipfenstein
 
 
[+]

 
« 05.10.2010 - (Fast) Alles neu macht der Herbst

Die Vorbereitungen für das Konzert in Wernigerode am 16.10. sind in vollem Gange: Die Arbeiten an den Arrangements (links im Bild) sind abgeschlossen, nun beginnt die Probenphase. Alle werden nervöser, die Anruf-Frequenz untereinander nimmt stetig zu. Es verspricht ein spannendes Konzert zu werden...

Wer sich dieses einmalige Erlebnis nicht entgehen lassen möchte, kann unter der Telefonnummer 03943 – 55 30 40 oder per Email unter zentrale@schloss-wernigerode.de Karten bestellen.



     
     
20.09.2010 - Neue Termine »

Nachdem es lange Zeit sehr ruhig auf dieser Seite war, hier nun ein kurzes Update:
PERSEPHONE werden nächstes Jahr im Rahmen des Amphi-Festivals in Köln auftreten. Doch zunächst steht das Konzert auf Schloss Wernigerode an, an dem sich Mitglieder des Philharmonischen Kammerorchesters Wernigerode aktiv beteiligen werden. Martin ist schon fleißig am Arrangieren. Mehr dazu in Kürze auf dieser Website.

Karten für das Konzert in Wernigerode können telefonisch unter 03943 – 55 30 40 oder per E-Mail bestellt werden.



 
Schloss Wernigerode
 
 



 
« 06.06.2010 - Alles Theater

"Mit Einbruch der Dunkelheit wird es wahrlich traumhaft im Küchengarten. Dann wird das Theater Magica seine Lichtinstallation anzaubern. Tausende Teelichter, Laternen, alte Steh- und Nachttischlampen werden das Gelände bevölkern und in eine ganz eigene verrückt-entrückte Atmosphäre tauchen. Absolut passend zu dieser magisch-mystischen Stimmung liefern „Persephone“, das kammermusikalische Ensemble um Sängerin Sonja Kraushofer, den musikalischen Ausklang. Die sphärischen Klänge von sanften und leidenschaftlichen Streicher und Sonjas wundervoll starker Stimme entführen das Publikum in eine andere Welt. Die ganze Nacht – ein besonderes Erlebnis, bis der letzte Ton verklungen ist."

» Zur Kartenbestellung

PERSEPHONE werden ab 23:30 Uhr auf der Bühne stehen.
Wem es in dieser Nacht zu kalt werden sollte, dem sei der persephoneische Merch.Stand ans Herz gelegt: Dort gibt es - quasi druckfrisch - schwarze Kappus zu entdecken.



     
     
12.05.2010 - Neues Konzert »

PERSEPHONE werden auf dem diesjährigen Open-Air-Festival "Alles Theater" in der Orangerie des Geraer Küchengartens am späten Abend des 12.06. auftreten und die "Magische Nacht" mitgestalten.
Weitere Infos gibt's auf der Webseite der Stadt Gera:

» 18. Open-Air-Festival "Alles Theater" am 12. und 13. Juni - Magische Nacht und bunter Theater-Sonntag



 
12.06.2010, D-Gera "Alles Theater"
 
 



 
« 01.05.2010 - Ein großer Brocken

Das wird's wohl werden: Denn PERSEPHONE spielen nicht "allein" das Konzert auf Schloss Wernigerode, sondern werden diesmal von einem Ensemble des Philharmonischen Kammerorchesters Wernigerode unterstützt.
Der geneigte PERSEPHONE-Konzertgänger wird unweigerlich bemerken, dass es an diesem Abend die Songs in neuem Gewand zu hören geben wird, das sich perfekt in die Kulisse des altehrwürdigen Gemäuers sowie die herrliche Akustik der Schlosskirche einfügen wird.

Weitere Informationen zum Konzert und Tickets:
» 16.10.2010 D-Schlosskirche Wernigerode



     
     
11.04.2010 - Tourtagebuch und COMA DIVINE »

Mittlerweile sind PERSEPHONE von der Tour wohlbehalten zurück gekehrt. Der komplette Tourbericht ist nun auf Myspace online.

» Zum Tourtagebuch

Doch kaum zu Hause angekommen harrt bereits die nächste Neuigkeit ihrer Verkündung: Um sich ihrer Vorliebe für rockige Klänge widmen zu können haben Sonja und Martin gemeinsam mit Ashley Dayour (E-Gitarre), Franz Heinrich Lirsch (Bass) und Wolfgang Luckner (Drums) die Band COMA DIVINE gegründet.
Hörproben gibt es auf der dafür eingerichteten Myspaceseite www.myspace.com/bandcomadivine.



 
COMA DIVINE
 
  "Atma Gyan" & "Mera Sangeet Kho Gaya" wieder erhältlich



 
« 18.03.2010 - Tourtagebuch

Die Tour "Labyrinth of Longings" rückt in greifbare Nähe: Morgen brechen PERSEPHONE auf, um eine letzte gemeinsame Probe mit der Technik zu durchlaufen, danach geht die Reise gen Leipzig. Um Euch auf dem Laufenden zu halten, wie es dem Tourtross ergeht werden PERSEPHONE auf ihrer Myspace-Präsenz ein kleines Tourtagebuch führen und hautnah von den Erlebnissen berichten!
Verfolgt das Tourtagebuch auf Myspace unter www.myspace.com/persephonehome!

Die Tourdates im Überblick:
20.03.2010 D-Leipzig, Victor Jara
22.03.2010 D-Berlin, K17
23.03.2010 D-Hamburg, Markthalle
24.03.2010 D-Nürnberg, Der Hirsch
25.03.2010 D-Duisburg, Forum Rheinhausen
26.03.2010 D-Frankfurt, Batschkapp
27.03.2010 D-Kirkel-Limbach/Saarland, Dorfhalle



     
     
14.03.2010 - Ein Event der Extraklasse »

Zur Leipziger Buchmesse 2010 feiert der Roman "Judassohn" von Markus Heitz Premiere. Um dies gebührend zu feiern findet ein Event der Extraklasse statt:

Gemeinsam mit PERSEPHONE und der Tänzerin Asherah Latifa startet am 20.3. eine Tour durch Deutschland, auf der Lesung, Musik und Tanz eine Symbiose eingehen.
Bevor die Reise jedoch losgeht führt der Weg in die Hallen PERSEPHONEs, wo Autor, Tänzerin und Band sich gestern zu einer intensiven und kreativen Probe zusammengesetzt haben, um weiter am Konzept für die Lesereise zu feilen. Worte wie "spannend", "schweißtreibend", "sphärisch" beschreiben dieses Treffen wohl am besten. Auf jeden Fall hat es Lust auf mehr gemacht und die Vorfreude auf die Tour noch weiter angeheizt.

Gemeinsam schaffen Markus Heitz, Asherah Latifa und PERSEPHONE eine außergewöhnliche Mischung aus Worten, Klängen und Bildern - ein Event für die Sinne, das Ihr auf keinen Fall verpassen solltet.



 

[+]
 
  "Atma Gyan" & "Mera Sangeet Kho Gaya" wieder erhältlich



 
« 27.02.2010 - Re-Releases ab 19. März 2010

Nachdem die Alben "Atma Gyan" und "Mera Sangeet Kho Gaya" bereits vergriffen waren werden sie nun, rechtzeitig zu Beginn der Tour "Labyrinth of Longings", erneut aufgelegt und sind ab 19. März diesen Jahres wieder erhältlich!
Ordern kann man die Silberlinge bereits jetzt z.B. bei Amazon oder Infrarot.
Wer sich einen Überblick über die beiden Alben verschaffen möchte, dem seien die folgenden beiden Links empfohlen, die neben Tracklist und Songtexten auch jeweils einen Produktionsbericht in Form einer Bildergalerie enthalten:

» Atma Gyan
» Mera Sangeet Kho Gaya



     
     
30.01.2010 - "Labyrinth of Longings" - Tour 2010 »

PERSEPHONE freuen sich Euch mitzuteilen, dass sie den Autor Markus Heitz bei seiner bevorstehenden Lesereise zum Roman "Judassohn" musikalisch begleiten werden.
Der neue Vampir-Thriller wird auf der Leipziger Buchmesse erstmals vorgestellt.

Infos zum Roman und der Tour findet Ihr auf www.judassohn.com.

Tickets für Leipzig können bei eventim und ticket69, für die anderen Termine auch bei den Veranstaltungsstätten direkt bestellt werden.



 

 
             
Impressum (c) by PERSEPHONE - All rights reserved